Vermietung Politik / AGB & Mietbedingung

Erforderliche Dokumente 

Der Mietvertrag sollte von beiden Parteien am Abholpunkt unterzeichnet werden und der Mieter muss die folgenden erforderlichen Dokumente vorlegen:

- Reisepass oder Personalausweis (sowohl für Haupt- als auch Zusatzfahrer)

- Führerschein, ausgestellt mindestens 2 Jahre ab Mietdatum (sowohl für Haupt- als auch Zusatzfahrer)

- Gültige Kreditkarte (VISA oder MasterCard) auf den Namen des Haupt- oder Zusatzfahrers (Kreditkartendaten werden im Mietvertrag vermerkt, als Garantie sowie für allfällige Versicherungsausschlüsse).

** Es ist obligatorisch, alle oben genannten Dokumente im Original vorzulegen.
Führerschein, Personalausweis oder Reisepass, der in Fotokopie oder in digitaler/elektronischer Form vorgelegt wird, wird nicht akzeptiert.

AUTOCRETA behält sich das Recht vor, eine bestimmte Anfrage oder Reservierung abzulehnen, wenn die oben genannten Bedingungen nicht erfüllt sind.

Der Mieter muss während der Anmietung alle Dokumente und die Kopie des Mietvertrags, die bei der Übergabe durch den Vertreter von Autocreta zur Verfügung gestellt wird, im Fahrzeug aufbewahren. Mit der Unterzeichnung des Mietvertrages bestätigt der Mieter, dass alle gemachten Angaben richtig und wahrheitsgetreu sind und akzeptiert die Mietbedingungen.

Im Falle von Ungenauigkeiten oder Verstößen gegen die Mietbedingungen behält sich die Firma Autocreta das Recht vor, die Miete zu kündigen und das Fahrzeug sofort in Besitz zu nehmen.

 

 

Alter des Fahrers

Das Mindestalter des Fahrers für die Anmietung eines Autos beginnt bei 23 Jahren für Economy & Medium-Kategorien mit einem gültigen Führerschein, der 2 (zwei) Jahre vor dem Mietdatum ausgestellt wurde, und 25 Jahren für alle anderen Kategorien (Full-Size & Family, Jeep) & SUV, Cabriolet, Minivans & Minibusse) mit einem gültigen Führerschein, der mindestens 3 (drei) Jahre vor dem Mietdatum ausgestellt wurde.

Die maximale Altersgrenze nach Versicherungsbedingungen beträgt 70 Jahre.

 

Zusätzlicher Fahrer

Zwei (2) Fahrer, einschließlich des Hauptfahrers, können ohne Aufpreis in jeden Mietvertrag eingetragen werden.

 

Zahlungsart

Der Gesamtbetrag der Miete wird bei Übergabe des Fahrzeugs nach der im Voraus vereinbarten Methode vollständig bezahlt.

Das Unternehmen akzeptiert Zahlungen in bar, Kredit- / Debitkarten, Banküberweisung (Eurobank, Nationalbank von Griechenland) und Viva Wallet.

Zusätzliche Gebühren werden vom Mieter bezahlt.

 

Mietgarantie

Eine gültige Kreditkarte ist immer als Garantie für die Dauer jeder Anmietung erforderlich, unabhängig davon, ob die Zahlungsmethode bar ist.

Details zur Kreditkarte des Mieters sollten dem Unternehmen direkt bei der Übergabe des Autos mitgeteilt werden.

Der überschüssige Betrag wird auf der Kreditkarte für die Mietkaution vorautorisiert. Falls der Vermieter aus irgendeinem Grund die Kaution nicht vorautorisieren kann, kann das Auto nicht geliefert werden und der Mieter hat keinen Anspruch auf Rückerstattung.

Abhängig vom Fahrzeugzustand und der Zusatzausstattung (Kindersitze, USB-Ladegerät, GPS-Gerät etc.) wird die Mietkaution nach Rückgabe des Fahrzeugs vom Unternehmen vollständig zurückerstattet. Bitte beachten Sie, dass es je nach Kooperationsbank bis zu 14 Tage dauern kann, bis das Geld auf Ihrer Kreditkarte wieder gutgeschrieben wird.

Nur wenn der Mieter kein Kreditkarteninhaber ist, kann eine Barkaution hinterlegt werden, die am Ende der Anmietung je nach Zustand des Fahrzeugs vollständig zurückerstattet wird.

*Debit-, Prepaid- oder EC-Karten werden nicht als Garantie akzeptiert.

 

 Buchungsbestätigung

Um Ihre Buchung zu bestätigen, kann eine kleine Kaution im Voraus fällig werden.

Die Kaution ist per Banküberweisung (Eurobank, Nationalbank von Griechenland), oder per Kreditkarte zu zahlen (Viva Wallet).

Der Kautionsbetrag wird vom Gesamtbetrag der Miete abgezogen und der Kontostand wird bei Lieferung des Fahrzeugs fällig.

Einige Reservierungen können jedoch ohne Anzahlung bestätigt werden, Sie können uns im Voraus kontaktieren.

 

Mietzeitraum

Die Mindestmietdauer beträgt 3 Tage in der Nebensaison (1/4 - 25/6 & 16/9 - 31/10) und 5 Tage in der Hochsaison (26/6 - 15/9).

Das Unternehmen kann keine Fahrzeuge aus Sonderkategorien (Automatik, Jeeps / SUVs, Cabrios, Minivans & Busse usw.) für eine Dauer von weniger als 7 Tagen im Voraus reservieren, unabhängig davon, ob in der Neben- oder Hauptsaison.

Die Lieferung und Rückgabe des Mietfahrzeugs erfolgt an dem vereinbarten Ort, Datum und Uhrzeit, die in Ihrer Reservierung angegeben sind, die von AUTOCRETA bestätigt wird.

Am Ende der Anmietung gibt es eine Kulanzzeit von 1 Stunde, danach wird automatisch ein zusätzlicher Tag berechnet.

 

Kraftstoffpolitik

Der Mieter ist verpflichtet, bei der Lieferung alle von unseren Vertretern angegebenen Anweisungen zu befolgen und immer den richtigen Kraftstoff zu verwenden.

Fahrzeuge werden mit ¼, ½, ¾ oder mit vollem Tank vermietet und es wird erwartet, dass sie mit dem gleichen Treibstoffstand zurückgebracht werden, wie zu Beginn der Miete geliefert wurde.

Das Unternehmen kann keine volle Tankfüllung von vorher garantieren.

Die Menge an fehlendem Treibstoff am Ende jeder Miete wird dem Mieter in Rechnung gestellt.

 

Verkehrsverstöße

Der Mieter übernimmt die volle Verantwortung für die Verkehrsverstöße und zahlt die entsprechenden Geldstrafen.

Wenn eine solche Verwaltungssanktion dem Unternehmen am Ende der Mietzeit nicht mitgeteilt wird, wird der Verstoß dem Mieter in Rechnung gestellt.

Es dürfen nicht mehr Passagiere befördert werden, als vom Fahrzeughersteller angegeben und gesetzlich zulässig.

 

Überfliegen des Fahrzeugs

Es ist nicht erlaubt, das Mietfahrzeug auf eine Insel oder ein Festland zu befördern!

Die Versicherung in diesem Fall wird storniert und der Mieter ist verantwortlich für alle Schäden, die an dem Fahrzeug verursacht werden könnten, wenn es anderswo als die Insel Kreta gefahren wird.

 

Optionale Ausrüstung

Sonderausstattungen wie Sicherheitskindersitze, USB-Stecker etc. sind nur auf Anfrage & je nach Verfügbarkeit erhältlich.

Unser Unternehmen bietet eine große Auswahl an Sicherheitskindersitzen wie: Babysitze (0-9 kg), Babysitze (9-18 kg), Sitzerhöhungen mit hoher Rückenlehne (18-25 kg), Sitzerhöhungen (25-36 kg) ohne Aufpreis.

Die Installation des Kindersitzes im Mietwagen liegt in der Verantwortung des Mieters.

Bitte beachten Sie, dass gemäß der griechischen Verkehrsordnung alle Minderjährigen mit einer Körpergröße von 135 cm oder weniger einen geeigneten Kindersitz verwenden müssen.

Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, Sonderausstattungen bereitzustellen, wenn diese nicht im Voraus angefordert wurden.

 

 Lieferung und Abholung von Fahrzeugen

Die wichtigsten Stationen, an denen wir Liefer- und Rückholdienste auf der Insel Kreta anbieten, sind die Region Heraklion und die Region Chania.

Wir bieten einen kostenlosen Liefer- und Rückgabeservice überall in der Region Heraklion (Flughafen, Hafen, Stadt, Hotels / Apartments) innerhalb von 10 km Entfernung.

Wenn Sie Ihr Auto im Umkreis von 10 km in der Gegend von Chania (Flughafen, Hafen, Stadt) abholen und zurückgeben möchten, fällt je nach Standort eine zusätzliche Transfergebühr an. Sie können uns im Voraus kontaktieren.

Unter keinen Umständen darf das Fahrzeug an einem anderen Ort als im Mietvertrag angegeben zurückgegeben werden.

 

 Überstunden Auto Lieferung und Rückgabe

Für eine Auto- oder Rückgabe außerhalb der Öffnungszeiten (zwischen 22:30 und 08:00 Uhr) kann eine zusätzliche Gebühr anfallen. Bitte kontaktieren Sie uns im Voraus.

 

 Auto Gruppen verfügbar

Alle Reservierungen, insbesondere während der Hochsaison, werden basierend auf der Fahrzeugkategorie und nicht auf einem bestimmten Automodell, Marke, Farbe, Design usw. bestätigt.
Das reservierte Fahrzeugmodell ist nur indikativ und kann durch ein anderes mit ähnlichen Eigenschaften innerhalb derselben vom Kunden vereinbarten Kategorie ersetzt werden.

Falls eine gültige Reservierung nicht mehr verfügbar ist, behält sich Autocreta das Recht vor, ein Upgrade ohne Aufpreis anzubieten.

 

 Buchungsupgrade und Verlängerung der Miete

Falls Sie Ihre Mietwagenbuchung aufbessern oder die Mietdauer verlängern möchten, bitten wir Sie, uns eine Änderung so schnell wie möglich mitzuteilen.

Für Buchungen Upgrades oder Mietverlängerungen während der Hochsaison (26/6 - 15/9), ist es erforderlich, mindestens 5 Tage im Voraus zu melden.

Upgrades und Mietverlängerungen sind ausschließlich von der Verfügbarkeit abhängig.

 

 Stornierungen und Rückerstattungen

Autocreta behält sich das Recht vor, eine bestätigte oder gültige Reservierung jederzeit zu stornieren, wenn der Kunde die Mietbedingungen und -bedingungen des Unternehmens missachtet oder missachtet.

Das Unternehmen ist in keinem Fall verpflichtet, Geld zurückzugeben, wenn das Auto ab dem vorher festgelegten Datum und Uhrzeit zurückgegeben wird.

Im unglücklichen Fall der Stornierung einer Reservierung während der Hauptsaison (26/6 bis 15/9) ist es erforderlich, mindestens 7 Tage vor dem Mietdatum zu melden, damit keine Stornogebühren berechnet werden.

In der Nebensaison (1/4 - 25/6 & 16/9 - 31/10) können Sie Ihre Reservierung kostenlos stornieren, bis zu 48 Stunden nach dem Mietdatum.

Bei Stornierungen in letzter Minute wird der Kautionsbetrag nicht zurückerstattet.

 

 Flugverspätungen & Nichterscheinen

Sollte Ihr Flug Verspätung oder Annullierung haben, informieren Sie uns bitte rechtzeitig, um Ihnen in diesen Fällen einen besseren Kundenservice bieten zu können.

Wenn der Kunde dies nicht tut oder bei Nichterscheinen, können wir die Aufrechterhaltung Ihrer Reservierung nicht garantieren, obwohl Autocreta sich bemüht, das Fahrzeug maximal 2 Stunden ab der ersten Abholzeit zu halten.
Wenn dies nicht mehr möglich ist, wird Autocreta in diesem Fall Ihre Reservierung stornieren und über das reservierte Fahrzeug frei verfügen, ohne Anspruch auf Entschädigung oder Rückerstattung.

Bei verspäteten Flugankünften nach 23:00 Uhr wird auch nach vorheriger Ankündigung ein Aufpreis für die Überstundenzustellung des Autos berechnet.

 

 Fahrzeugzustand

Alle Autos werden komplett gewartet, desinfiziert und sauber zur Miete übergeben.

Der Mieter ist dafür verantwortlich, das Fahrzeug während der Mietzeit sorgfältig und sorgfältig zu behandeln. Dazu gehören die Aufrechterhaltung des Ölstands, des Reifendrucks, ordnungsgemäßes Parken und andere vernünftige Maßnahmen, um die reibungslose Funktion des Mietwagens aufrechtzuerhalten.

Wir weisen unsere Kunden darauf hin, dass das Rauchen in keinem Mietwagen gestattet ist!

Das Fahrzeug sollte im gleichen Zustand zurückgegeben werden, wie es erhalten wurde, mit Ausnahme von normaler Abnutzung und Schmutz. Falls das Fahrzeug unzulässig verschmutzt (mit Schlamm oder Staub im Innen- und Außenbereich, Sand auf Sitzen / Boden / Gepäck, Flecken auf Sitzen, Tierhaare, Erbrochenes usw.) , wird dem Mieter je nach Fahrzeugzustand ein Betrag von 60 oder 100 Euro in Rechnung gestellt.

Bitte stellen Sie sicher, dass zum Zeitpunkt der Rückgabe keine Gegenstände Ihres Eigentums im Fahrzeug zurückgelassen werden. In einem solchen Fall haftet Aurocreta nicht für Ihren Verlust.

 

Haustierpolitik

Alle haarigen Freunde (Hunde, Katzen usw.) dürfen im Mietfahrzeug aus Sicherheitsgründen und aus hygienischen Gründen nur mit einem speziellen Tiertransportkoffer transportiert werden.

 

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die vorstehenden Bedingungen können von Autocreta jederzeit geändert werden, insbesondere zur Anpassung an regulatorische Änderungen oder die geltende Handelspolitik. Daher empfehlen wir allen unseren Kunden, vor der Anmietung eines Fahrzeugs über unsere Website die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen sorgfältig.
Zuletzt aktualisiert - Oktober 2021

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Bei Streitigkeiten oder Unstimmigkeiten im Zusammenhang mit den oben genannten Bedingungen verzichten die Parteien auf jede andere anwendbare Gerichtsbarkeit und vereinbaren, sich den zuständigen Gerichten der Stadt Heraklion gemäß den Bestimmungen der jeweils geltenden griechischen Gesetzgebung zu unterwerfen.